Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Verwaltungsgemeinschaft Burgebrach  |  E-Mail: verwaltung@vg-burgebrach.de  |  Online: http://www.vg-burgebrach.de

Archiv bis 2013

Energiecoaching im Markt BurgebrachErgebnisse im Marktgemeinderat Burgebrach vorgestellt Der Markt Burgebrach hat an einem Energiecoaching der Energieagentur Nordbayern teilgenommen. Die Ergebnisse dazu stellte Alexander Burkel dem Marktgemeinderat Burgebrach vor. Ziel des Energiecoaching sei es, K  ...mehr
Vereine erhalten Zuschüsse vom Markt Burgebrach Auch heuer gewährt der Markt Burgebrach seinen Vereinen im Gemeindebereich Zuschüsse. Nach seiner festgelegten Leitlinie werden die Gelder nach Art des Vereins, der Anzahl der Mitglieder insbesondere auch nach der geleisteten Jugendarbeit verteilt.  ...mehr
Mit einer Besichtigung des Feuerwehrgerätehauses in Ampferbach startete die jüngste Sitzung des Marktgemeinderates Burgebrach. Vertreter der Freiwilligen Feuerwehr Ampferbach wiesen auf bauliche Mängel und damit verbundene Probleme bei der Nutzung. Die ehemalige Scheune verfügt über einen Stel  ...mehr
Einführung des Digitalfunkes für die Feuerwehren im Markt Burgebrach In der Sitzung des Marktgemeinderates Burgebrach ging es im Wesentlichen um die Ausstattung der Feuerwehren. Zu Beginn informierte Erster Bürgermeister Georg Bogensperger über ein Schreiben des Landratsamtes Bamberg zur E  ...mehr
Einweihung PFPN FW Grasmannsdorf
Im Rahmen des Kirchweihgottesdienstes in Grasmannsdorf segnete Pfarrer Bernhard Friedmann auch die neue Tragkraftspritze, PFPN 10-1000 der Feuerwehr Grasmannsdorf. Bereits einen Tag nach Auslieferung hatte die Spritze bei einem Einsatz ihre Bewährungsprobe bestanden, so Erster Bürgermeister Georg  ...mehr
Feuerwehrfahrzeugeinweihung Vollmannsdorf
Die Freiwillige Feuerwehr Vollmannsdorf hatte anlässlich der Segnung ihres Mehrzweckfahrzeuges die umliegenden Feuerwehren und zahlreiche Gäste eingeladen. Das neue Fahrzeug ist u. a. für den Personentransport der Feuerwehrleute vorgesehen. Der Rollwagen auf dem Fahrzeug enthält 500 m B-Schläuc  ...mehr
Feuerwehrfahrzeugeinweihung Löschzug 3
 Im Rahmen der Feuerwehrkirchweih Hirschbrunn fand die Einweihung der neuen Feuerwehrfahrzeuge für die FW Treppendorf und FW Oberköst statt. Im ökumenischen Gottesdienst wurden das Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF 3/44/1) mit Pumpe (PFPN 10/15) für die Freiwillige Feuerwehr Oberköst und der Vers  ...mehr
FW-Fahrzeug Einweihung Ampferbach
 Die Segnung des neuen Tragkraftspritzenfahrzeugs (TSF) der FF Ampferbach stellte den Abschluss der Beschaffungsphase des Feuerwehrkonzeptes des Marktes Burgebrach dar. Neben der Normbeladung wurde der Einsatzwert des Fahrzeugs durch zusätzliche Ausstattung wie Lichtmast, Ladeerhaltung, Motorsäge  ...mehr
Der Marktgemeinderat Burgebrach besichtigte sein kürzlich erworbenes Objekt in der Hauptstraße 24 in Burgebrach. Das ursprünglich landwirtschaftliche Anwesen verfügt über ein Wohnhaus mit angebauter Scheune und Stallgebäude. Architekt Gerhard Wittmann vom Büro f. Städtebau und Bauleitplanung  ...mehr
 Der Forstbetriebsleiter Ulrich Mergner vom Forstbetrieb Ebrach stellte dem Marktgemeinderat Burgebrach das Bewirtschaftungskonzept des Staatswaldes vor. „Schutz trotz Nutzung", so lautet die Devise. Nach dem Bayerischen Waldgesetz liegen die Prioritäten beim Natur- und Artenschutz, bei nachhalt  ...mehr
 Seinen Haushalt für 2013 brachte der Marktgemeinderat Burgebrach unter Dach und Fach. Erster Bürgermeister Georg Bogensperger erläuterte zu Beginn der Marktgemeinderatssitzung, dass bereits im Vorfeld eine Beratung im Haushaltsausschuss stattgefunden habe.Der Markt Burgebrach kann heuer mit Ge  ...mehr
 Die Einbeziehungssatzung Unterharnsbach-Ost konnte der Marktgemeinderat Burgebrach nun beschließen. Diese bietet die Grundlage zur Errichtung von zwei Wohnhäusern auf Grundstücken, die im Osten von Unterharnsbach unmittelbar an die vorhandene Bebauung anschließen, jedoch im Flächennutzungspla  ...mehr
Die Entwurfsplanung zur neuen Querungshilfe in der Treppendorfer Straße sowie die Gestaltung des Friedhofsvorplatzes in Burgebrach stellte der beauftragte Dipl.-Ing. Ralf Kühnlein vom Ing. Büro Höhnen & Partner, Bamberg, dem Marktgemeinderat Burgebrach vor. Die Lagerhausstraße wird künfti  ...mehr
Hauptthema der Sitzung des Marktgemeinderates Burgebrach war ein Zuschussantrag der DJK Stappenbach 1975 e. V. zur Errichtung von Duschen und Umkleideräumen. Derzeit kann der Sportverein, der drei aktive Fußballmannschaften unterhält, die Räume in einer ortsansässigen Gaststätte noch nutzen.  ...mehr
Zur Generalsanierung des Hallenbades stellte Dipl.-Ing. Jürgen Schrauth vom beauftragten Architekturbüro Haase, Karlstadt, dem Marktgemeinderat Burgebrach ein Gestaltungskonzept vor. Die Außenwände werden in einem hellen Beigeton gehalten und als Pendant zum benachbarten Ganztagsbetreuungsgebä  ...mehr
In der Bürgerversammlung in Burgebrach informierten sich zahlreiche Zuhörer über die aktuelle Lage des Marktes. Bürgermeister Georg Bogensperger erläuterte themenbezogen und sehr anschaulich unter Einsatz von modernen Medien alles Wissenswerte seiner Gemeinde. Gesundheit Burgebrach sei im  ...mehr
Wappen VG
„Die wasserrechtliche Erlaubnis für die Abwasseranlage der Verwaltungsgemeinschaft Burgebrach ist ausgelaufen und muss nun neu beantragt werden“, so der Gemeinschaftsvorsitzende Georg Bogensperger. Dazu ist für die gesamte Anlage eine Schmutzfrachtberechnung erforderlich, die Dipl.-Ing. Marce  ...mehr
Der öffentliche Personennahverkehr im ländlichen Raum soll verbessert werden. Erster Bürgermeister Georg Bogensperger führte dazu aus, dass der Markt Burgebrach mit seiner Steigerwaldklinik, dem Ärztehaus usw. auch stückweise verpflichtet sei, eine Verbesserung der Verkehrsanbindung zu forc  ...mehr
Der Marktgemeinderat Burgebrach hat beschlossen, den Bebauungsplan „Industriegebiet Ost“ zu ändern. Ein Grundstückseigentümer möchte auf einer Fläche, die als Parkplatz ausgewiesen ist, eine Lagerhalle errichten. Zur Realisierung des Bauvorhabens ist in Rücksprache mit dem Landratsamt Ba  ...mehr
Nachdem die Fortschreibung des Regionalplanes Oberfranken-West zwei Windvorranggebiete vorsieht, die beide den Markt Burgebrach und die Gemeinde Walsdorf betreffen, beschloss der Marktgemeinderat mit der Gemeinde Walsdorf eine Vereinbarung für eine gemeinsame Änderung des Flächennutzungsplanes  ...mehr
Biogasanlage Die Biogasanlage in der Gemarkung Dietendorf wird nicht gebaut. Der Marktgemeinderat Burgebrach hat erneut über einen Antrag der Fa. ABEL ReTec , die die Aufstellung eines vorhabenbezogenen Bebauungsplanes gestellt hat, beraten. Bereits im Juni 2011 fasste der Marktgemeinderat Bur  ...mehr
Marktgemeinderat Burgebrach beschließt Gewerbegebiet Treppendorf III als Satzung Zur Erweiterung des Musikhauses Thomann, Treppendorf, sind nun die planungsrechtlichen Voraussetzungen geschaffen. Der Marktgemeinderat Burgebrach hat den vorhabenbezogenen Bebauungsplan „Gewerbegebiet Treppendorf  ...mehr
Neues Feuerwehrfahrzeug Mönchsambach-Dippach-Wolfsbach
Wieder konnte der Markt Burgebrach ein Fahrzeug für die Feuerwehr offiziell übergeben.Nach dem neuen Feuerwehrkonzept des Marktes Burgebrach war jetzt die Feuerwehr Mönchsambach-Dippach-Wolfsbach an der Reihe. Das neue Fahrzeug ist unter anderem mit einer neuen Pumpe und zwei Atemschutzgeräten a  ...mehr
 Zum Thema Windkraft informierte sich der Marktgemeinderat Burgebrach erneut, diesmal über die bbv-Landsiedlung GmbH, deren Gesellschafter der Bayerische Bauernverband und die Jungbauernschaft sind. Johannes Schnappauf erörterte die Vorgehensweise dieser Organisation zur Realisierung von Windkraf  ...mehr
Seinen Haushalt brachte der Marktgemeinderat Burgebrach für dieses Jahr unter Dach und Fach. Geschäftsleiter Heinrich Baier erläuterte die Ansätze für 2012. An Haupteinnahmen werden die Gewerbesteuer von 5,8 Mio. € und der Einkommensteueranteil mit 2,2 Mio. € erwartet. An Gewerbesteuerumlag  ...mehr
Hauptthemen der Sitzung des Marktgemeinderates  Burgebrach waren  die Bemusterung zur Generalsanierung des Hallenbades und die Errichtung von Windkraftanlagen an der Gemeindegrenze Mühlhausen-Burgebrach.Generalsanierung Hallenbad Burgebrach Jürgen Schrauth vom beauftragten Ing.-Büro Werner Haa  ...mehr
Feuerwehrehrung - alle
Bereits zum dritten Mal hatte der Markt Burgebrach zu einem gemeinsamen Ehrungsabend für langjähriges Wirken im Feuerwehrdienst in den Festsaal des Bürgerhauses eingeladen. Eingangs begrüßte Erster Bürgermeister Georg Bogensperger die Gäste. Zusammen mit dem neu gewählten Kreisbrandrat Bern  ...mehr
Segung der Feuerwehrausrüstung in Stappenbach
Gemeinsam feierten die Feuerwehren Stappenbach, Ober-/Unterharnsbach und Unterneuses die Segung ihrer neuen Feuerwehrausrüstung.Im Festgottesdienst mit zahlreichen Gästen - musikalisch gestaltet von den Ebrachtaler Musikanten und dem Singkreis Unterneuses - ging Pfarrer Bernhard Friedmann auf das  ...mehr
Gemeinschaftshaus
Der Marktgemeinderat Burgebrach hat beschlossen, in Mönchsambach eine Dorferneuerung durchzuführen. Gemäß verschiedener Gespräche mit Vertretern des Amtes für ländliche Entwicklung, Bamberg, könnten überschaubare Maßnahmen im Rahmen einer einfachen Dorferneuerung in Mönchsambach geförder  ...mehr
Hirschbrunn - Fortführung der Dorferneuerung
Die Dorferneuerung in Hirschbrunn wird heuer fortgeführt. Nachdem die Sanierung der Kreisstraße fertiggestellt ist, folgt nun zum einen die Anbindung der Gemeindestraße in Richtung Treppendorf und zum andern in Richtung Tempelsgreuth. Der beauftragte Dipl.-Ing. Peter Balling stellte dazu die Ent  ...mehr
Hallenbad Burgebrach wird saniert
Behindertengerechtes Hallenbad - ja - aber welche Variante? Diese Thematik, welche im Zusammenhang mit der Generalsanierung des Hallenbades offen stand,  behandelte der Marktgemeinderat Burgebrach ausgiebig, nachdem Dipl.-Ing. Jürgen Schrauth vom beauftragten Architekturbüro Haase, Karlstadt, ver  ...mehr
Marktgemeinderat besichtigt neue Feuerwehrfahrzeuge Bei einer Fahrzeugschau vor dem Bürgerhaus konnte der Marktgemeinderat Burgebrach die kürzlich ausgelieferten Fahrzeuge der verschiedenen Ortsteil-Feuerwehren besichtigen. Nach einem Gemeinschaftskonzept aller Feuerwehren des Marktes Burgebrach  ...mehr
Auch in diesem Jahr gewährt der Markt Burgebrach den sporttreibenden und kulturellen Vereinen entsprechend seiner Richtlinien Zuschüsse. Maßgebend für die Höhe ist zum einen die Art des Vereines und die Anzahl der erwachsenen und jugendlichen Mitglieder. Die sporttreibenden Vereine erhalten pro  ...mehr
 Wie soll das ehemalige Feuerwehrgebäude in Burgebrach künftig genutzt werden? Diese Frage stellte Erster Bürgermeister Georg Bogensperger  im  Marktgemeinderat Burgebrach in der Sitzung. Mit Fertigstellung des neuen Feuerwehrzentrums in der Steigerwaldstraße ist die Feuerwehr Burgebrach umg  ...mehr
 Gemeindliche Jugendarbeit in Burgebrach auf dem Prüfstand „Eine Abschiedsvorstellung wird uns heute die Jugendpflegerin der kommunalen Jugendpflege, Maria Barth, geben, weil diese aus persönlichen Gründen den beauftragten Verein iSO e. V. verlässt", so begrüßte eingangs Erster Bürgermeis  ...mehr
Feuerwehrauto
Der Markt Burgebrach stellt in dieser Bildergalerie seine Feuerwehrfahrzeuge vor.  ...mehr
Feuerwehrauto Oberharnsbach
Im März 2010 wurde das neue Feuerwehrkonzept des Marktes Burgebrach durch Kreisbrandinspektor Friedrich Riemer dem Marktgemeinderat vorgestellt. Das Konzept beinhaltet vor allem bedingt durch die Zusammenlegung von einzelnen Aufgaben, auch einen aufgabenspezifischen Zusammenschluss einzelner Ortste  ...mehr
FW-Zentrum
Großer Anziehungspunkt für viele Interessierte und für viele Feuerwehren war die offizielle Übergabe mit Segnung des Feuerwehrzentrums Burgebrach. Zunächst maschierte eine große Schar von Feuerwehrleuten vom alten Feuerwehr-Standort im Raiffeisenweg zur Pfarrkirche St. Vitus, um mit Pfarrer Be  ...mehr
FW-Zentrum
Bilder von der Einweihung des Feuerwehrzentrums.  ...mehr
Einweihung Geh- und Radweg
Mit Beifall wurden die ersten Nutzer des neuen Radweges zwischen Ampferbach (Markt Burgebrach) - Halbersdorf (Gemeinde Schönbrunn i. Steigerwald) nach der offiziellen Übergabe begleitet. Zuvor segnete in einer Feierstunde Pfarrer Bernhard Friedmann den 7,5 km langen Abschnitt eintlang der Staatsst  ...mehr
 Schulprofil „Inklusion" - Intergration behinderter Kinder in der Grundschule Burgebrach Die Grundschule Burgebrach bewirbt sich um das Schulprofil „Inklusion". Der Markt Burgebrach als künftiger Sachaufwandsträger unterstützt dieses Vorhaben. Vor Beschlussfassung des Marktgemeinderates Burg  ...mehr
 Mittelschulverbund Aurachtal-Ebrachgrund auf den Weg gebrachtVorsitzende der Schulaufwandsträger unterzeichnen Kooperationsvertrag Das Konzept der Bayerischen Mittelschule wird nun auch im westlichen Landkreis umgesetzt. Dazu haben die Vorsitzenden der Schulaufwandsträger der Hauptschulen Burge  ...mehr
Feuerwehrzentrum Burgebrach
 Photovotaikanlage für das Feuerwehrzentrum BurgebrachAuf dem im Bau befindlichen Feuerwehrzentrum am westlichen Ortsausgang von Burgebrach wird eine Photovoltaikanlage errichtet. Mit knapper Mehrheit entschied sich der Marktgemeinderat nach eingehender Diskussion für die Anlage mit Kosten in Hö  ...mehr
Einmarsch der Fußballmannschaften in Begleitung der Kinder
 Pünktlich zum 150-jährigen Bestehen des TSV Windeck 1861 Burgebrach wurde ein neues Kunstrasenspielfeld auf der Sport- und Freizeitanlage in Burgebrach seiner Bestimmung übergeben. Eine Mannschaft der Bayerischen Klerusauswahl und eine Promimannschaft des Marktes Burgebrach haben nach Anstoß d  ...mehr
 Die finanzielle Situation des Marktes Burgebrach ist auch im Jahr 2011 wieder als geordnet zu bezeichnen, so Erster Bürgermeister Georg Bogensperger. Mit den zu erwartenden Einnahmen kann wieder investiert werden.In einer vorangegangenen Sitzung des Finanz- und Haushaltsausschusses wurden die neu  ...mehr
  Die Generalsanierung der Volksschule Burgebrach wird nach dem Energieeinsparungskonzept fortgeführt. Nach bereits erfolgter kompletter energetischer Sanierung des Hauptschulgebäudes im vergangenen Schuljahr wird derzeit der neue Trakt für die Ganztagsbetreuung mit Küche, Speisesaal sowie Auf  ...mehr
 Markt Burgebrach ändert Bebauungsplan „Im Knöckel-Hurenanger"  Mehr Freiheit für die Bauherren in Burgebrach - Nach mehreren Diskussionen und Vorberatungen im Bau-, Grundstücks- und Umweltausschuss hat der Marktgemeinderat Burgebrach entschieden, die textlichen Festsetzungen des Bebauungspl  ...mehr
Sanierung der Zifferblätter am Turm der Kirche St. VitusErster Bürgermeister Georg Bogensperger informierte den Marktgemeinderat über eingeholte Angebote zur Sanierung der drei Zifferblätter mit Zeigern am Turm der Pfarrkirche St. Vitus Burgebrach. „Sind wir dafür überhaupt zuständig?“, f  ...mehr
Den Tourismus im Steigerwald stärken - mit einer neuen Sonntagslinie in den Steigerwald verspricht sich auch der Marktgemeinderat Burgebrach eine Bereicherung für den örtlichen Fremdenverkehr. Nachdem sowohl die Stadt als auch der Landkreis Bamberg nun dem Verkehrsverbund Großraum Nürnberg (VGN  ...mehr
 Änderungen der Bauweisen und großzügigere Bauvorschriften im neuen Baugebiet „Im Knöckel-Hurenanger"? Dieses Thema diskutierte der Marktgemeinderat Burgebrach mit dem beauftragten Dipl.-Ing. Gerhard Wittmann vom Ing. Büro für Städtebau und Bauleitplanung Wittmann und Valier, Bamberg. Vora  ...mehr
 „Heute haben wir eine traurige Pflicht zu erfüllen, unser Mitglied Georg Dotterweich ist verstorben", so Erster Bürgermeister Georg Bogensperger zu Beginn der Marktgemeinderatssitzung Burgebrach. Die Mitglieder legten eine Gedenkminute für den Verstorbenen ein, der seit 1990 Mitglied im Markt  ...mehr
 Flashpyrolyseanlage in Oberköst geplantAnlage dem Marktgemeinderat Burgebrach vorgestellt Verträgt der Gemeindeteil Oberköst, Markt Burgebrach, am geplanten Standort eine Flashpyrolyseanlage?Mit diesem Thema wird sich der Marktgemeinderat Burgebrach in nächster Zeit beschäftigen müssen. Vor  ...mehr
 Kommunale Jugendarbeit in Burgebrach  Gut besucht war das Jugendcafe in Burgebrach im vergangenen halben Jahr, berichtete die kommunale Jugendpflegerin Ineke Reinwand dem Marktgemeinderat Burgebrach. Vor allem Jugendliche im Alter zwischen 15 und 16 Jahren gestalteten ihre Freizeit mit angebotene  ...mehr
 In Dietendorf fühlen sich einige Anwohner vom starken Verkehr auf der Gemeindeverbindungsstraße Dietendorf-Walsdorf belästigt und stellten deshalb einen Antrag, den überörtlichen Verkehr dort zu verbieten. Viele nutzen die Nebenstraße, um direkt auf die Staatsstraße 2272 Steinsdorf-Walsdorf  ...mehr
Spatenstich Feuerwehrzentrum
Kurz nach der offiziellen Übergabe des Feuerwehrdrehleiterfahrzeuges folgte am 11.06.2010 der Spatenstich für das neue Feuerwehrzentrum. Rund 2,9 Millionen Euro sind für den Bau veranschlagt.  ...mehr
 Die Entscheidung ist gefallen: Burgebrach bekommt ein neues Kunstrasenspielfeld.Viele Zuhörer verfolgten die ausgiebige Diskussion des Marktgemeinderates Burgebrach. Naturrasen oder Kunstrasen ? Nach vielen Überlegungen in vorangegangenen Sitzungen hat der Marktgemeinderat Burgebrach nun eine E  ...mehr
Feuerwehrzentrum - Modell
Nachdem zwischenzeitlich die Bewilligung der Regierung von Oberfranken vorliegt, kann mit den Rohbauarbeiten am neuen Feuerwehrzentrum in Burgebrach begonnen werden.  ...mehr
Drehleiter - geschmückt
Ein großer Tag für Burgebrach - ein großer Tag für die Feuerwehr  ...mehr
Spatenstich Radweg - Startschuss
Die Gemeinde Schönbrunn i. Steigerwald und der Markt Burgebrach gaben am 17.05.2010 den Startschuss zum Bau des neuen Radweges Halbersdorf – Ampferbach.  ...mehr
Segnung Pfarrer Bernhard Friedmann
Bilder von der offiziellen Segnung der Drehleiter am 02.06.2010 mit vielen Gästen.  ...mehr
 Die Bauleitplanung und die Sanierung des Spielfeldes an der Sport- und Freizeitanlage waren die Themen der Marktgemeinderatssitzung Burgebrach. Der Markt Burgebrach will seine bestehenden Bebauungspläne überarbeiten lassen. Zum einen, weil die Festsetzungen nicht den Wünschen der Bauinteressen  ...mehr
Drehleiter beim Rathaus
Am 02.06.2010 wird das neue Drehleiterfahrzeug der FFW Burgebrach im Rahmen einer Feier mit kirchlicher Segnung offiziell seiner Bestimmung übergeben. Hierzu ist die Bevölkerung auch recht herzlich eingeladen.  ...mehr
Gruppenfoto
Erstmals hatte der Markt Burgebrach zu einem gemeinsamen Ehrungsabend für langjähriges Wirken im Feuerwehrdienst ins Bürgerhaus eingeladen. Eingangs begrüßte Erster Bürgermeister Georg Bogensperger die Gäste. Der Markt Burgebrach stelle mit den Feuerwehrgebäuden - aktuell mit dem neuen gepl  ...mehr
Zu Beginn der Sitzung des Schulverbandes Burgebrach gab Vorsitzender Georg Bogensperger einen kurzen Bericht zum Fortschritt der Baumaßnahmen in der Volksschule Burgebrach. Der Umbau des Hauptschulgebäudes soll nach derzeitigem Stand gegen Ende des Schuljahres fertiggestellt sein. Im August wird d  ...mehr
Seinen Haushalt für das Jahr 2010 beschloss der Marktgemeinderat Burgebrach. An Einnahmen und Ausgaben im Verwaltungshaushalt wurden 10,48 Mio. €, im Vermögenshaushalt 9,72 Mio. € festgesetzt. Nach einer vorangegangenen Sitzung des Haushalts- und Finanzausschusses sind im Jahr 2010 vorwiegend  ...mehr
Einige interessierte Bürgerinnen und Bürger verfolgten die Bürgerversammlung des Marktes Burgebrach. Erster Bürgermeister Georg Bogensperger ging zunächst auf die demographische Entwicklung ein. Die Menschen werden weniger, die Geburten sind auch in Burgebrach rückläufig. Die Einwohnerzahl sa  ...mehr
Generalsanierung der Volksschule Burgebrach im Programm„Klimaschutzinitiative - Umsetzung Modellprojekte mit dem Leitbild der CO2-Neutralität " des BMU und im Programm „Niedrigenergiehaus im Bestand für Schulen (NEHBS)" der dena  Ausgangslage:Das Schulzentrum Burgebrach besteht aus einem alt  ...mehr
Neues Feuerwehrkonzept im Markt Burgebrach Mit Feuerwehrangelegenheiten und der Einführung von Bläserklassen beschäftigte sich der Marktgemeinderat Burgebrach in seiner Sitzung, die auch zahlreiche Bürger mitverfolgten. Was vor ein paar Jahren noch schwierig war, jetzt nimmt es seinen Lauf: e  ...mehr
Geh- und Radweg Schild
von Halbersdorf bis Ampferbach

Neue Radwege werden schon bald das Radwegenetz zwischen den einzelnen Gemeindeteilen des Marktes Burgebrach und der Gemeinde Schönbrunn i. Steigerwald verbessern.  ...mehr
... das Drehleiterfahrzeug DLA (K) 23-12 der Feuerwehr Burgebrach steht kurz vor der Fertigstellung und wird am 18. Mai 2010 in Karlsruhe abgeholt.  ...mehr
Markt Burgebrach baut noch weiteren Werkraum in der Volksschule BurgebrachFarbkonzept für den Innenbereich beschlossen Im Zuge der Generalsanierung der Volksschule Burgebrach entschied der Marktgemeinderat Burgebrach über die Farbgestaltung im Innenbereich der Hauptschule. Dazu stellten Dipl.-I  ...mehr
 Die Generalsanierung des Schulzentrums (Volksschule Burgebrach) wird gefördert vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.  Titel des Vorhabens:KSI: Generalsanierung des Schulzentrums (Volksschule Burgebrach)Laufzeit  ...mehr
Feuerwehrzentrum - Beim Spatenstich
Bilder vom Spatenstich und dem Bau des Feuerwehrzentrums.  ...mehr
Abholung Drehleiter
Bilder von dem neuen Drehleiterfahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr, das am 18.05.2010 aus Karlsruhe abgeholt wurde.  ...mehr
Feuerwehrzentrum - Modell
Bericht zur Sitzung des Marktgemeinderates Burgebrach vom 12.01.2010 - Vorstellung der Entwurfsplanung zum Vorzeigeobjekt des Marktes Burgebrach - dem neuen Feuerwehrzentrum  ...mehr
Feuerwehrzentrum Burgebrach - Vorstellung Modell
Burgebrachs Brandschützer testeten vorab den neuen Standort ihres Feuerwehrzentrums mit Bürgermeister Georg Bogensperger und dem Architekten Michael Müller.  ...mehr
Das idyllische Dippach
 Die erste Sitzung des Marktgemeinderates Burgebrach, in der die aktuelle Entwurfsplanung zum neuen Feuerwehrzentrum Burgebrach sowie die Entwicklung des Dorferneuerungsverfahrens in Dippach vorgestellt wurde, interessierte auch eine beachtliche Anzahl an Zuhörern. Zunächst stellte der beauftrag  ...mehr
 Themen der letzten Sitzung des Marktgemeinderates Burgebrach im Jahr 2009 waren die kommunale Jugendarbeit, die Errichtung eines Kunstrasenspielfeldes und ein Zuschussantrag. Ihren alljährlichen Tätigkeitsbericht gab die Jugendpflegerin Ineke Reinwand von JAM. Der Schwerpunkt der Jugendarbeit i  ...mehr
Drehleiter
Nachdem der Marktgemeinderat der Beschaffung eines Drehleiterfahrzeuges DLA (K) 23-12 zugestimmt und die Lieferaufträge in seiner Sitzung vom 16. Juni 2009 vergeben hat, konnte das Fahrzeug in Produktion gehen.  ...mehr
2009 dena greenbuilding award
Die Sanierung der Volksschule hat europaweit Vorbildcharakter für energetische Maßnahmen Für das deutschlandweit beste übertragbare energetische Sanierungskonzept der Volksschule Burgebrach erhielt der Markt Burgebrach die nationale GreenBuilding-Auszeichnung und somit Platz 1 in dieser Kategorie für verbesserte Energieeffizienz bei Nichtwohngebäuden.  ...mehr
Mit großem Interesse verfolgten zahlreiche Zuhörer das Hauptthema der Sitzung des Marktgemeinderates Burgebrach: die Präsentation von Gestaltungsvorschlägen zum Neubau eines Feuerwehrzentrums am westlichen Ortsausgang von Burgebrach. Aus einem Architektenwettbewerb heraus kamen fünf verschiede  ...mehr
Wie in jedem Jahr galt es auch heuer wieder den Vereinen des Marktes Burgebrach einen Zuschuss zu gewähren. „Die Vereine leisten wertvolle Arbeiten und so lange wir es uns leisten können, sollten wir diese auch unterstützen", so Erster Bürgermeister Georg Bogensperger. Der Marktgemeinderat Bur  ...mehr
Neue Radwege könnten schon bald das Radwegenetz zwischen den Gemeindeteilen des Marktes Burgebrach verbessern. Erster Bürgermeister Georg Bogensperger erläuterte in der Marktgemeinderatssitzung, dass derzeit nach einem neuen Programm des Bundes Geh- und Radwege entlang von Bundes-, Staats- und Kr  ...mehr
Zu entscheiden war der schon mehrfach im Marktgemeinderat Burgebrach diskutierte Bauantrag zur Errichtung von zwei landwirtschaftlichen Maschinenhallen von drei Landwirten im Nordosten von Dietendorf.Bürgermeister Georg Bogensperger unterrichtete den Marktgemeinderat und auch eine stattliche Anzahl  ...mehr
Erneut war der Bau von Anlagen zur Erzeugung von regenerativen Energien Thema für die Sitzung des Marktgemeinderates, der wiederum zahlreiche Zuhörer beiwohnten. Die Kreisbaumeisterin Gabriele Pfeff-Schmidt referierte über die rechtlichen Rahmenbedingungen zum Bau von Solarfeldern, Solardächern  ...mehr
Mit neuen Anlagen zur Gewinnung von erneuerbaren Energien befasste sich der Marktgemeinderat Burgebrach. Auch zahlreiche Zuhörer interessierten sich für dieses Thema.Die Fa. Schmack, Biogas AG, Schwandorf, hat Interesse in Burgebrach eine Biogasanlage zu errichten. Dafür wird eine Fläche von ca.  ...mehr
Feuerwehrdrehleiter kann nun in Auftrag gegeben werdenRadwegenetz wird weiter ausgebaut Die große Anzahl der Zuhörer bei der jüngsten Sitzung des Marktgemeinderates Burgebrach zeigte das große Interesse an dem Tagesprogramm. Der Grund war hauptsächlich die Entscheidung für die Anschaffung ein  ...mehr
Der Marktgemeinderat Burgebrach hat seinen Haushalt 2009 einstimmig verabschiedet. Erster Bürgermeister Georg Bogensperger konnte das Gremium gleich zu Beginn der Marktgemeinderatssitzung beruhigen. Die Wirtschaftskrise wird voraussichtlich den diesjährigen Haushalt nicht beeinflussen. "Hoffentlic  ...mehr
Zur Breitbandversorgung im Markt Burgebrach informierte ein Vertreter der Deutschen Telekom den Marktgemeinderat.Die Chancengleichheit für alle Gemeindeteile liege dem Markt Burgebrach am Herzen, so der Erste Bürgermeister Georg Bogensperger. Die Nachfrage in diesem Bereich sei hier nicht allzu gr  ...mehr
Gemeindeverbindungsstraße Hirschbrunn-Tempelsgreuth wird saniertMarktgemeinderat Burgebrach besichtigt die Fa. Drescher, BirkachDer Markt Burgebrach saniert die Gemeindeverbindungsstraße Hirschbrunn - Tempelsgreuth. Bei einer Besichtigung vor Ort konnten sich die Mitglieder des Marktgemeinderates  ...mehr
Marktgemeinderäte Burgebrach gefolgt. Die Leiterin des Büchereiteams Hedwig Hense gab einen Blick in die Entwicklung der Einrichtung. Die Burgebracher Bücherei gibt es seit dem Jahr 1932, von 1983 bis 2002 war sie im Edith-Stein-Haus und seit 2002 ist sie im Bürgerhaus untergebracht. Auf zwei St  ...mehr
Der Marktgemeinderat Burgebrach hatte in seiner Sitzung die Stellungnahmen der Bürger und der Träger öffentlicher Belange zur Fortschreibung des Flächennutzungsplanes zu würdigen. Nachdem sich im Laufe des Verfahrens noch einige Änderungen wie Erweiterung des Gewerbegebietes Treppendorf, der V  ...mehr
Glückwünsche und viel Gesundheit wünschte Erster Bürgermeister Georg Bogensperger seinen Marktgemeinderatskollegen in der ersten Sitzung des neuen Jahres. Die Neuerungen in der Gesundheitspolitik machen auch vor Burgebrach nicht Halt. so der Bürgermeister. Die aktuelle Situation und die Zukunft  ...mehr

drucken nach oben